Voller Erfolg – Fachzeitschrift „Fußballtraining junior“ berichtet über den Diedorfer Fußball-3-Bolz

Wer konnte das ahnen, als die Fußballabteilung im September 2020 den Fußball-3-Bolz ins Leben gerufen hatte, dass rund zwei Jahre später die renommierte Trainer-Fachzeitschrift „Fußballtraining junior“ (Philippka Verlag) darüber berichten wird. Unter der Überschrift „Einfach kicken – das Fußball-3-Bolz-Konzept des TSV Diedorf“ wird dabei nicht nur die Organisation des wöchentlichen Spieltrainings vorgestellt, sondern auch beispielhaft verschiedene Spielformen präsentiert, sodass das Diedorfer Konzept hoffentlich bald bundesweit viele Nachahmer findet.

Neben dem Print-Artikel gibt es unter dem folgenden Link auch eine Online-Ergänzung auf der Homepage des Philippka-Verlages:

https://fussballtraining.com/artikel/ft-junior-04-22-ergaenzung-turnierplaene-fuer-das-fussball-3-bolz-konzept/

Altpapiersammlung

Am Samstag, 13.August 2022 ab 9.00 Uhr sammelt der TSV Diedorf in Diedorf Altpapier. Legen Sie Ihr Altpapier bitte bis spätestens 8.00 Uhr vor dem Haus gut zugänglich bereit.

Altpapier bitte nicht in Kartons verpacken.

Wir möchten uns schon jetzt bei allen Diedorfer Bürgern für die Bereitstellung bedanken, denn damit unterstützen Sie die Jugendarbeit des TSV. Damit auch überall das Altpapier abgeholt wird, hier Ihr Ansprechpartner:

Martin Aust: 0176-31135993

Sommer, Sonne, Fußballspaß – das Diedorfer Fußball Camp 2022

Bereits zum 11. Mal fand in der ersten Woche der Sommerferien bei hochsommerlichen Temperaturen das Diedorfer Fußball Camp statt. Doch der Motivation tat die Hitze keinen Abbruch: Hochmotiviert wetteiferten die Kids mit gekonnten Dribblings und zielgenauen Pässen um Tore und Siege, verfeinerten ihre Spielfähigkeit und feilten an ihrer Technik.

Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen setzt der TSV Diedorf seit jeher komplett auf ein eigenes Konzept ohne Drittanbieter. Und das mit großem Erfolg: Innerhalb von zwei Wochen waren bereits im März alle 72 Teilnehmerplätze ausgebucht. Neben den vereinseigenen Kindern nahmen unter anderem Fußball-Kids der Vereine SSV Anhausen sowie der SpVgg. Deuringen teil. Während vormittags der Tag jeweils mit einem fußballerischen Aufwärmprogramm, einer kurzen Gymnastikeinheit sowie mit verschiedenen Technik- und Spielstationen begann, standen die Nachmittage ganz im Zeichen unterschiedlicher Spiel- und Turnierformen. Vor allem Minispiele wie Fußball-3 oder Fußball-5, die fester Bestandteil der Vereinsphilosophie sind – jüngst berichtete sogar das renommierte bundesweit bekannte Trainermagazin „Fußballtraining junior“ über das Fußball-3-Konzept des Vereins –, sind hier seit der Neuauflage nach der Corona-Pause Schwerpunkte des Camps. Ganz nach dem Vereinsmotto: Mit vielen Ballkontakten jedes Kind individuell fördern und so den Spaß am Fußballspiel wecken bzw. zu erhalten. Umrahmt wurden die Tage nicht zuletzt mit einem abwechslungsreichen Mittagsprogramm, sodass sich am Ende die Kinder einig waren: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!