TSV Logo
  • Willkommen
    bei AH-Fußball
  •  Spielplan
    2017
  • Archiv
    Saison 2016

 

Spielplan 2017 PDF downloaden

 

21. Mai 2017
TSV Diedorf gewinnt Freundschaftsspiel mit 6:2 (2:2) beim FC Hochzoll

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit steigerte sich unsere AH und drückte ihre klare Überlegenheit in entsprechenden Toren aus.

Die Torschützen: Walter Artmeier (2x), Daniel Arvay, Andreas Stiel, Mario Wilfer, Florian Uhl

Am Mittwoch steht dann das Hüttenhofer-Pokalspiel beim TSV Fischach an. Spielbeginn 19.00 Uhr.

 

12. Mai 2017
Heute geplantes Freundschaftsspiel gegen den TSV Kriegshaber wurde abgesagt

Auf Wunsch des TSV Kriegshaber

 

12. Mai 2017
Hüttenhofer-Pokal: Spiel beim TSV Fischach wurde neu terminiert

Neuer Termin:   Mittwoch, 24.05., Spielbeginn 19.00 Uhr

 

01. Mai 2017
Hüttenhofer-Pokal: Spiel beim TSV Fischach wird verlegt

Das für kommenden Samstag angesetzte Achtelfinalspiel in Fischach wird auf Wunsch des Gastgebers verlegt. Der neue Termin steht allerdings noch nicht fest.

 

27. April 2017
Für morgen geplantes Spiel in Gessertshausen fällt dem Regen zum Opfer

Der Platz ist unbespielbar.

 

10. April 2017
TSV verliert daheim knapp 1:2 (0:1) gegen den SSV Anhausen

In einem Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen gingen die Gäste nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeitpause wogte das Derby hin und her, ohne dass allzu viele Torchancen herausgearbeitet wurden. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf wenig. Erst ein weiterer Standard führte wieder zu einem Höhepunkt. Nach einem Eckball kam ein Anhausener am langen Eck völlig frei zum Abschluss: der Ball trudelte zum 0:2 unter unserem Keeper Markus Dallapiazza hindurch zum 0:2 ins Netz.  Jetzt wurden die Angriffe unserer Gelb-Schwarzen bissiger und der Gästekeeper hatte ganz schön was zu tun. Dann führte wieder ein Eckball zu einem Tor: diesmal verlängerte Jordi Torres den getretenen Eckstoß zu Florian Günzer, der cool zum Anschlusstreffer einschob. Leider konnte im Anschluss daran nicht mehr der verdiente Ausgleich gelingen.

 

28. März 2017
Zum Saisonauftakt steigt das Derby gegen Anhausen

Gleich im ersten Spiel der diesjährigen Freiluft-Saison muss unser TSV am Freitag, 07. April, daheim im brisanten Nachbarschaftsduell gegen den SSV Anhausen antreten. Beginn dieses Freundschaftsspiels ist schon um 18.00 Uhr (nicht wie geplant 19.00 Uhr – Grund: fehlendes Flutlicht).

 

14. Februar 2017
Hüttenhofer-Pokal:   TSV muss in Fischach antreten

Im ersten Spieltag des Hüttenhofer-Pokalwettbewerbs 2017 muss der TSV Diedorf in die Stauden zum TSV Fischach reisen.

Spielbeginn ist am Samstag, 06. Mai, 17.00 Uhr.

Die weiteren Begegnungen sind hier zu finden: Hüttenhofer 2017.

 

29. Januar 2017
Der vorläufige Spielplan für 2017 wurde online gestellt

 

 

 

 

 

 

Spielplan 2017 PDF downloaden

Spielplan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielplan 2016 PDF downloaden

Aktuelles:

28. Oktober 2016
Punktrunde: TSV besiegt zum Saisonabschluss den BC Adelzhausen mit 2:1 (1:0)

Im letzten Spiel der diesjährigen Saison bezwang die AH des TSV Diedorf in einem sehr intensiv geführten Spiel den BC Adelzhausen. Dieser Sieg war wichtig, um letztlich als Sieger die Trostrunde zu beenden. Denn bei gleicher Punktzahl war der direkte Vergleich mit Adelzhausen ausschlaggebend.

Hier gibt es die Spielinfos.

 

16. Oktober 2016
Punktrunde: TSV siegt beim TSV Friedberg mit 5:0 (1:0)

In den ersten 20 Minuten hatten die Gäste aus Diedorf mehr Ballbesitz und auch deutlich mehr Offensivaktionen. Dass in dieser Phase nur ein Tor heraussprang – Marc Oehler verwandelte einen Foulelfmeter im Nachschuss -, war ärgerlich. Denn dadurch wurde die Heimelf unnötig stark gemacht, die nunmehr Diedorfs Keeper Jürgen Zapf mehrmals prüfte. Doch dieser konnte die gefährlichen Schüsse auf sein Tor souverän entschärfen.

Die Gelb-Schwarzen kamen in Hälfte 2 etwas unkonzentriert rein, jedoch konnten die Friedberger die Unsicherheiten nicht zum Ausgleichstreffer nutzen. Das sollte sich rächen: denn die nun sehr weit aufgerückte Heimelf bot den Diedorfern Räume, die diese zu nutzen wussten. Erst setzte sich Marc Oehler über links super durch und schlenzte den Ball zum 2:0 ins lange Eck. Dann konnte ein Diedorfer im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Florian Günzer souverän: 3:0. Einen weiteren schnellen Gegenzug schloss wiederum Marc Oehler zum 4:0 ab, ehe „Bomber“ Bernd Stechele das 5:0 gegen eine nicht mehr vorhandene Friedberger Abwehr erzielen konnte.

 

09. Oktober 2016
Punktrunde: Spiel gegen die BC Adelshausen auf Freitag, 21.10. verlegt

Das für letzten Freitag vorgesehene Punktspiel der Trostrunde wurde auf Freitag den, 21. Oktober verlegt. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr. Eventuell wird das Spiel in Biburg ausgetragen.

 

17. September 2016
Punktrunde: TSV verliert knapp mit 3:4 (0:3) beim TSV Haunstetten

Am 2. Spieltag der Trostrunde trat der TSV Diedorf beim TSV Haunstetten an. Die erste Hälfte verlief insgesamt ausgeglichen, auch wenn der Halbzeitstand etwas Anderes ausdrückte. Das lag daran, dass zum einen die Gelb-Schwarzen beste Gelegenheiten nicht nutzen konnten, teilweise aber auch zu umständlich kombinierten. Ganz anders die Hausherren: 2 schnörkellos nach vorn getragene Angriffe wurden jeweils mit Treffern abgeschlossen. Die Diedorfer Spieler waren dabei zu weit weg von ihren Gegenspielern. Dem 3. Tor ging ein krasser Fehlpass in der Defensive voraus.

In der 2. Halbzeit – auch durch einige Umstellungen veranlasst – waren die Gelb-Schwarzen deutlich aggressiver und präsenter auf dem Platz. Innerhalb von nur 10 Minuten konnte die Führung der Haunstetter durch wunderschöne Tore von Marc Oehler (2x) und Otmar Sailer (Kopfball) egalisiert werden. Allerdings folgte die kalte Dusche. Nach einem Freistoß erzielte die Heimelf, die nur noch ganz wenige Offensivszenen hatte, aus einer Abseitsstellung heraus die erneute Führung, die auch den Endstand bedeuten sollte. Denn die Schlussoffensive der Diedorfer brachte leider nichts mehr ein.

Hier gibt es die Statistik zu diesem Spiel.

 

30. Juli 2016
TSV im Viertelfinale des Hüttenhofer-Pokals ausgeschieden

Nach einem 3:6 n. E. war im diesjährigen Hüttenhofer-Pokal Schluss. Dabei war diese Niederlage bei der SG Zusmarshausen/Wörleschwang vollkommen unnötig. Nach 90 min. stand es 2:2 (1:0).

Marc Oehler erzielte mit einem Foulelfmeter den 1:1-Ausgleich, Markus Stechele sogar die Führung, die aber nicht über die Zeit gebracht werden konnte. Mit dem Ausgleich kurz vor Schluss bestrafte die Heimelf das Auslassen von 2 Großchancen zur möglichen Vorentscheidung.

Im Elfmeterschießen war die SG kaltschnäutziger.

 

11. Juli 2016
Terminverlegung Hüttenhofer-Pokal, Viertelfinale. Neu: Mi., 20.07.16

An diesem Tag tritt der TSV bei der SG Zusmarshausen/Wörleschwang an.

Anpfiff ist um 19.00 Uhr.

 

01. Juli 2016
Hüttenhofer-Pokal, Viertelfinale: TSV tritt am Samstag, 16. Juli, auswärts an

Gegner ist die SG Zusmarshausen/Wörleschwang.

Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

 

 05. Juni 2016
TSV erreichte beim ESV-Cup den 8. Platz

Herren

Quasi mit einer Ü50-Truppe trat der TSV Diedorf beim Kleinfeldturnier des ESV Augsburg an. Die 7 Spiele – Turniermodus war „jeder gegen jeden“ – brachten leider nur 2 Unentschieden. Die Niederlagen selbst waren – bis auf eine – unglücklich und vermeidbar.
Aufgrund des Punktspieles am Vortag war es für den Trainer Otmar Sailer ein Riesenact eine Mannschaft aufzubieten, was aber lobenswerterweise gelang. 3 Spieler waren dabei, die schon seit Monaten nicht mehr aktiv waren.

 

 


05. Juni 2016
Punktrunde:  1:3 (0:1) -Niederlage beim Vfl Kaufering

In der ersten Hälfte hatten die Gäste aus Diedorf mehr vom Spiel. Und hätte der Schiedsrichter 2 umstrittene Abseitssituationen nicht geahndet und/oder hätte Walter Artmeier einen zurecht gegebenen Elfmeter verwandelt, wären die Diedorfer mit einer Führung in die Halbzeitpause gegangen. Hätte, hätte…. . So kam es wie es kommen musste. Mit der einzigen gefährlichen Situation gingen die Kauferinger in Führung. Der stramme Schuss wurde dabei noch von einem gelb-Schwarzen abgefälscht.

In Halbzeit 2 übernahm sofort wieder der TSV das Kommando und produzierte mehrere Gelegenheiten, die aber allesamt nicht verwertet wurden. Bezeichnenderweise musste erneut ein Elfmeter herhalten, um das Tor zu erzielen: Florian Günzer verwandelte unhaltbar. Pech, dass quasi im Gegenzug der VfL wieder in Führung gehen konnte. Einen Freistoß köpfte der 2-Meter-Mann mit der Nummer „9“ unhaltbar ein. Dieser Knockout lähmte sichtlich die Bemühungen der Gäste. Angriffe wurden nur noch sporadisch vorgetragen, in den letzten 15 Minuten wurde kaum mehr die Mittellinie überschritten. Das 3:1 war Konsequenz von der nunmehr deutlichen Überlegenheit der Gastgeber.

 

30. Mai 2016
TSV erreicht beim 6. Stauden-Senior-Cup nur Platz 9

Noch im letzten Jahr haarscharf an Platz 1 gekratzt, lief es beim diesjährigen  Traditionsturnier in Margertshausen überhaupt nicht rund. Dass man bei Spiel 1 gegen den späteren Sieger SSV Anhausen mit 0:2 den Kürzeren zog, war nicht überraschend. Aber in den weiteren 3 Gruppenspielen bekamen die Gelb-Schwarzen entweder äußerst unglückliche Gegentore oder der Ball wollte einfach nicht den Weg ins gegnerische Tor finden. Bilanz nach der Gruppenphase: 1 Punkt (gegen den FC Horgau) bei 0:8 Toren.

Wenigstens 2 Tore retten den TSV im Spiel um Platz 9 gegen den SV Beuren ins 9m-Schießen, das die Diedorfer mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Ein kleinwenig versöhnlicher Abschluss eines ansonsten verkorksten Turniers, bei dem unsere Jungs aber niemals aufgaben.

 

01. Mai 2016
Hüttenhofer: TSV bezwingt die SG Westendorf/Thierhaupten im Elfmeterschießen

Markus Auer berichtet: Während unser Gegner- technisch sehr versiert -  die ersten zwanzig Minuten dominierte, kam unsere Mannschaft durch einen Blitzangriff durch ein geniales Kopfballtor von Walter Artmeier in Führung. Allerdings zogen wir uns nach der Führung zurück und folgerichtig kam der Gegner über einen Eckball zum nicht unverdienten Ausgleich. Das Spiel war dann sehr ausgewogen ohne nennenswerte Chancen für beide Mannschaften. Mit einer sehr harten Entscheidung des Schiedsrichters, gelb nach Foulspiel und dann später wg. anschließenden Meckerns, wurde ein
Spieler des Gegners vom Platz gestellt.

Nach der Halbzeit, mit einem Mann mehr, übernahmen wir eindeutig das Kommando und hatten dann zahlreiche Chancen. Aber ohne nennenswerten Erfolg. Im Gegenteil, durch einen Klasse-Konter der Gäste, dann auch vollendet durch das 1:2 waren wir quasi schon ausgeschieden, zumal Westendorf nochmals hätte nachlegen können. Erst fünf Minuten vor Ende kamen wir durch den gerechtfertigten und verwandelten Elfmeter durch Walter Artmeier wieder zurück.

Im Elfmeter-Schießen zeigte sich dann unsere "Kaltblütigkeit", 5:4..

Und hier die anderen Ergebnisse.

 

23. April 2016
Punktrundenauftakt:  TSV Diedorf verliert 1:2 gegen den TSV Haunstetten

Im Auftaktspiel zur diesjährigen Punktrunde kassierten die Gelb-Schwarzen durch ein spätes Tor eine vermeidbare Niederlage. Die erste Halbzeit ging klar an die Heimmannschaft, die deutlich mehr Offensivaktionen hatte. Nach 2 Aluminiumtreffer von Peter Thomalla war es dann soweit: der genannte Pechvogel köpfte einen Eckball von Florian Günzer unhaltbar zur verdienten Führung ein.
Nun kamen die bis dato harmlosen Gäste einmal nach vorne und bestraften aber sofort Abstimmungsprobleme in der Hintermannschaft der Diedorfer. Beim Ausgleich hatten die Haunstetter allerdings Glück, als der von Torhüter Jürgen Zapf großartig parierte Ball unglücklich über ihn ins Netz fiel.

In der zweiten Halbzeit passierte lange nichts Aufregendes. Allerdings merkte man unserem TSV an, dass die Kräfte allmählich nachließen, während die Gäste – sich scheinbar in Hälfte 1 schonend – nun immer stärker das Tempo forcierten. Fand Marc Oehler noch mit einem herrlichen Kopfball seinen Meister im Gästekeeper, klärte auf der anderen Seite Markus Dallapiazza großartig auf der eigenen Linie. Nachdem die Haunstetter weitere Chancen liegen ließen, musste ein Standard die Entscheidung bringen. Ein von Diedorf im eigenen Strafraum begangenes Foul verlegte der insgesamt gut pfeifende Unparteiische außerhalb des 16-ers: Freistoß. Der folgende Gewaltschuss – durch die Mauer hindurch – war nicht zu halten, das Spiel war gelaufen.

Und hier die anderen Ergebnisse.

 

18. April 2016
Hüttenhofer-Pokal 2016, 1. Runde: Spiel von Samstag auf Freitag vorverlegt

Das Heimspiel in der ersten Runde (= Achtelfinale) bestreitet der TSV gegen die SG Westendorf/Thierhaupten schon am Freitag, 29. April. Anstoß ist um 18 Uhr.

Die weiteren Partien gibt es hier.

 

18. April 2016
Der TSV Diedorf nimmt auch dieses Jahr wieder am Stauden-Cup teil

Das traditionelle Kleinfeld-Turnier des SSV Margertshausen findet nun schon zum 6. Mal statt. Und der TSV Diedorf ist wieder dabei.

Das Turnier findet am Samstag, 28. Mai, ab ca. 15 Uhr statt.

 

09. März 2016
TSV wird beim AH-Hallenturnier des SSV Anhausen 5.

3 Niederlagen, 2 Unentschieden und 1 Sieg – gespielt wurde nach dem Motto „jeder gegen jeden“ – bedeuteten am Ende Platz 5. Turniersieger wurde der Gastgeber.

 

15. Februar 2016
Punktrunde: die ersten 3 Partien stehen fest

An der diesjährigen Punktrunde nehmen neben dem TSV Diedorf noch der TSV Haunstetten, der TSV Göggingen und der VfL Kaufering teil.

Erster Gegner für die Gelb-Schwarzen ist daheim am Freitag, 22. April, der TSV Haunstetten

Die weiteren Gegner können entweder dem Spielplan des TSV oder dem Staffelspielplan des BfV entnommen werden.

 

29. Januar  2016
Der neue Spielplan für 2016 ist eingestellt

Der aktuelle Spielplan für die diesjährige Saison hat noch etliche Lücken und entspricht mehr einem Rahmen-Terminkalender. Aber der Plan ist dynamisch und wird mit jeder konkreten Info aktualisiert.

 

29. Januar  2016
TSV nimmt am Hallenturnier des SSV Anhausen teil

Termin ist Samstag, 27. Februar. Beginn: 18.00